Pfingsten

Foto: Pixabay

Schick einen Windhauch, Gott,
der meine Haare streichelt.
Schick einen Windhauch, Gott,
der mir im Rücken bläst.
Schick einen Windhauch, Gott,
der mein Innerstes belebt.
Schick einen Windhauch, Gott,
der mich ins Weite führt.
Amen.

Wir wünschen Ihnen ein 
wundervolles Pfingstfest!

 


Aktuelle Informationen

Bitte bringen Sie für den Gottesdienstbesuch eine FFP 2 Maske mit!

Seit Anfang diesen Jahres läuft in unserer Kirche eine besondere musikalische Reihe: Wir laden jeden Sonntag freiberufliche Musikerinnen und Musiker ein, die derzeit sonst keinerlei Auftrittsmöglichkeit haben, um unsere Gottesdienste zu gestalten. Der Kirchenvorstand hat hierfür einen „Corona-Fonds“ bereitgestellt, der nun noch einmal bis Pfingsten verlängert wurde.

Das musikalische Programm ist bunt und abwechslungsreich – es reicht von klassischem Vokalgesang über Jazz für Saxophon oder Bandoneon bis zum Liedermacher.

Der Bayerische Rundfunk berichtete aus dem Gottesdienst am 14. März – Musikalischer Gast war der Nürnberger Saxophonist Stephan Schlieker, der auch am Musikforum Burgthann und in der Musikschule Feucht tätig ist. Zusammen mit Organist Thomas Greif spielte er Werke von Bach, aus der französischen Romantik und einige Jazz-Titel. Den Radiobeitrag können Sie HIER nachhören. 

Wir sind für Sie da – mit einem offenen Ohr, für ein Gespräch, für ein Anliegen, für eine Not, für das was Ihnen auf dem Herzen liegt:

Pfarrerin Gabriele Gerndt,
Tel: 09128 7240984 oder  Handy: 01712766826

Diakon Michael Krah, Tel: 01782141577

 


Die Kirchengemeinde 

Die kleine Kirchengemeinde ist eine lebendige vielfältige Gemeinde am Diakonieort Rummelsberg. Hier liegen unsere Wurzeln.

Wir sind die jüngste Kirchengemeinde des Evang.-Luth. Dekanat Altdorf.  Viele beteiligen sich am Gemeindeleben mit ihren Gaben, ihrer Zeit und Kraft. Im aktuellen Gemeindebrief können Sie entdecken, was hier geschieht (Link).

Wenn Sie durch unsere Seiten blättern, lernen Sie Menschen kennen, die hier gerne arbeiten und leben. Unsere Kirche und die Tageskapelle sind tagsüber offen (außer in den Ferien). Wir feiern Sonntags um 10.00 Uhr Gottesdienst.

Hier bekommen Sie einen ersten Einblick in das Leben unserer Kirchengemeinde. Sie werden entdecken, dass uns die Kirchenmusik sehr am Herzen liegt. Die Philippuskirche ist dafür ein besonders guter Ort.

Ein anderer wertvoller Ort, den Menschen oft aufsuchen, sind unsere Friedhöfe. Die neue Tageskapelle lädt zum Innehalten und Gedenken ein. In unserem Wald am Fuße der Kirche bieten wir für alle Menschen Bestattungen unter Bäumen an.

Unser Gemeindezentrum ist voller Leben.
Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Personen, Kontakte und Angebote unserer Kirchengemeinde informieren.